POSTPRODUKTION

AUDIO POSTPRODUKTION, MASTERING, OFF-TEXT-RECORDING

Ihre Ohren werden Augen machen!

Sendemaster werden natürlich nach EBU R-128 gemischt.

In der Audiopostproduktion entsteht die Master Tonspur für den Film oder die TV-Sendung.
Hierbei werden alle Audiospuren sorgfältig auf die richtigen Pegel gebracht, Fehler werden korrigiert, unnötiges wird geschnitten und eventuell erforderliche Foleys (Soundeffekte) werden hinzugefügt.

Wir verwenden für unterschiedliche Einsätze oder spezielle Zwecke immer die am besten geeigneten Mikrofone. So kann gewährleistet werden, dass die Tonaufnahmen schon von Anfang an die bestmögliche Qualität haben. Dies erspart in der Postproduktion Zeit und Geld. Die Aufzeichnung erfolgt natürlich DIGITAL in Studio-/Broadcastqualität.

Im Tonstudio verfügen wir für die Nachbearbeitung über 1 Hauptregie und 2 kleinere Audio-Schnittplätze.

Regie „A“ (Foto oben)
AD/DA Wandler: MOTU AVB1248
DAW: Nuendo 8.1 / ProTools 2018.7
Abhöre: GENELEC 8040 (2.1 bis 5.1)
Kopfhörer: Beyerdynamic
Audioschnittplatz 2
AD/DA Wandler: RME HSDPe AIO
DAW: Cubase 9.5
Abhöre: Yamaha HS-7 (2.0)
Kopfhörer: Sennheiser
Audioschnittplatz 3
AD/DA Wandler: Focusrite Saffire Pro 40
DAW: Steinberg Cubase LE 9.5
Abhöre: Yamaha HS-5 (2.0)
Kopfhörer: Sennheiser

Materialanlieferung in Form von Files können auf folgende Weise erfolgen:
Per FTP-Upload auf unseren Server oder per Dropbox-Ordner.